Veröffentlicht in Familie, Kinder, Reisen

Die Jungens sind da!


Wir sehen Oscar und Fritz, wegen der großen Entfernungen, oft nur dreimal im Jahr, dann aber meist über längere Zeit. Wie jetzt, in den großen Ferien, sind es fünf Wochen. Da lernt man sich doch ganz anders kennen als zu Familienfeiern oder gelegentlichen Besuchen zum Kaffee trinken. Auch fallen einen die entwicklungsbedingten Veränderungen stärker auf.
Oscars Stimmbruch ist so weit fortgeschritten, dass Heldentenor abgeschrieben werden muss. Held sollte aber noch möglich sein. 😉
Auch die ganze Konversation hat sich verändert. Irgendwie haben wir den Eindruck, wir gehören nun dazu, zu der Runde der Erwachsenen- nicht umgekehrt.
Sie warten neuerdings geduldig darauf, bis wir ebenfalls den letzten Biss vom Brötchen getätigt haben und dann wird auch noch ohne Aufforderung der Tisch abgeräumt.
Irgendwie merken sie das die Gewichte sich verschieben und wir bemerken das auch. Noch haben sie mehr Fragen als Antworten an uns. Das wird sich aber bald umkehren.
Immerhin betrachten sie uns aber noch nicht als weltfremd!
Ohne dass sie jemand dazu angehalten hätte, haben sie uns einige Mitbringsel von ihrer USA-Reise mitgebracht. Das hat uns schon gefreut.

eine kleine Aufmerksamkeit

Nun sind sie schon wieder unterwegs und es geht gerade recht ruhig bei uns zu.
Wenn sie zurück sind, haben wir noch einige gemeinsame Tage im Spessart geplant.
Bis dahin euch einige schöne Tage mit möglichst reichlich Regen.

Veröffentlicht in Familie, Fotos, Kinder

Wir haben endlich Ferien!


O_F Schule01 MOTION
Dorfschule  der 50er Jahre im Museumsdorf Hohenfelden

Wir freuen uns auch immer sehr auf die Wochen ohne Lehrer und Stundenplan. Dann mögen wir die Reisen zu den Großeltern. Wenn wir auch manches bei Oma und Opa auf den Kopf stellen, sie sehen unserem Kommen doch mit froher Erwartung entgegen.
Wir bringen auch etwas mit, nämlich unsere Zeugnisse! Da findet sich dann auch so manches “excel.lent”. Das ist in Katalanisch das Gleiche wie eine Eins in Deutschland. Es klingt aber viel toller als die mathematisch nüchterne Eins!
Googelt mal bei “Duden” die Bedeutung. Da findet ihr solche Erklärungen:
ausgezeichnet, bestens, brillant, erstklassig, exquisit, fabelhaft, genial, vorzüglich und unübertrefflich. Ha! Alles Eigenschaften die uns bestens charakterisieren.
Deswegen dürfen wir auch abends lange aufbleiben, denn Oma und Opa lieben den Spaß, den wir bereiten. Da wir nur drei Wochen hier sind, wollen wir selbigen durch vorzeitiges Ermüden nicht verderben.
Das soll erst einmal für heute genügen. Oma hat Kuchen gebacken, der steht schon auf dem Tisch. Da kommen wir gerne freiwillig!