Veröffentlicht in Fotos, Photo, Reisen

Ich hab den Farbfilm vergessen…oder Ende gut, alles gut!


Im letzten Beitrag sagte ich ja, dass es noch etwas zu berichten gäbe. Es war aber noch nicht ausgemacht, ob die Sache zu einem guten Ende führt. Ja, es ist nun das gute Ende eingetreten!
Unsere Rückreise von Athen lief eigentlich völlig problemlos. Wir landeten pünktlich, das Gepäck war auch da und der Regionalexpress nach Berlin Hbf wurde ebenfalls erreicht. Nun standen wir fröstelnd auf dem Bahnsteig und Heidi fragte: ”wo ist denn deine Fototasche?” Der Zug stand noch da, doch es gab keine Chance nochmals das Abteil zu erreichen. Das Abfahrtssignal war bereits erteilt und die Türen verschlossen. Im ersten Moment denkt man einfach nur Sch….
Die Fotoapparate, das Zubehör, mein Buch waren nun nach Dessau unterwegs.
Man fühlt sich regelrecht hilflos. Doch so ein großes Unternehmen, wie die Deutsche Bahn, ist auf derartige Unannehmlichkeiten der Fahrgäste gut vorbereitet. 250.000 mal im Jahr wird irgendetwas im Zug oder auf den Bahnhöfen liegengelassen.
So begaben wir uns zum Informationsstand der DB. Hier wurde uns übrigens sehr kompetent und freundlich von der jungen Frau, die ihren Dienst versah, geholfen. Während ich einen Nachforschungsauftrag ausfüllte, versuchte sie das Zugpersonal per Handy zu erreichen, was auch gelang. Da wir genau sagen konnten in welchem Abteil die Tasche wo zu finden sei, meldete sich nach kurzer Zeit die Zugbegleiterin mit der Erfolgsmeldung. Also nochmals ein ganz großes Dankeschön den Mitarbeitern der DB!
Letztlich habe ich noch einmal 20,00€ für die Zusendung meines Equipment bezahlt. Das tat ich aber gern, denn es ging ja nicht nur um den Verlust der Technik, sondern die vielen Bilder wären ja ebenfalls verloren gewesen.
Wenn ihr also auf nachstehendes Bild klickt, könnt ihr Athen mit unseren Augen sehen! Viel Spaß und meckert nicht so oft über die Deutsche Bahn. Zwinkerndes Smiley

Advertisements

Autor:

Meine Interessen: Familie, Genuss, Humor, Kunst, Literatur, Photographie, Politik, Reisen, Computer

Ein Kommentar zu „Ich hab den Farbfilm vergessen…oder Ende gut, alles gut!

  1. Ich hoffe du hältst dich nicht unbedingt an den Spruch „Alle guten Dinge sind 3“ und ja auch bei der Bahn gibt es nette Menschen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s