Veröffentlicht in Art, Familie, Fotos, Gesellschaft, Kultur & Veranstaltungen, Reisen

Die Karwoche verbrachten wir in Spanien



Unsere Absicht war es, Susan und die Kinder zu besuchen. Das taten wir auch. Doch dazu in einem späteren Beitrag. Es bot sich jedoch die Gelegenheit die Karfreitagsprozession in Tarragona zu besuchen. Das war wirklich eine beeindruckende Veranstaltung voller mystischer Bilder untermalt vom dunklen Dröhnen hunderter Trommeln. Wir harrten zwei Stunden aus. Da wir am Sonnabend aber rechtzeitig zum Flieger mussten, verzichteten wir auf den Schluss der Prozession.

(Es wird die Leidensgeschichte, der Tod und die Auferstehung Christus gefeiert. Messen, Rosenkranzgebete und Prozessionen. Am Karfreitag marschieren die Geharnischten durch die Stadt, bevor die Prozession beginnt. Seit dem Jahr 1550 beurkundet und zum Traditionellen Fest Nationalen Interesses ausgerufen.)

Ich wünsche euch allen ein frohes und freudiges Osterfest bei herrlichem Sonnenschein. Die eigentliche Reisegeschichte dann etwas später.

 

Advertisements

Autor:

Meine Interessen: Familie, Genuss, Humor, Kunst, Literatur, Photographie, Politik, Reisen, Computer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.