Veröffentlicht in Familie, Gesellschaft, Politik, Weihnachten

Jauchzet, frohlocket!


Nun ist es bald soweit und das Christkind oder je nach Region der Weihnachtsmann, überbringen die Gaben, für die viele von euch hart arbeiten mussten!
Manches könnte ich zu diesem Fest schreiben. So zum Beispiel warum wird das Friedenslicht von Betlehem in viele Länder gebracht, anstatt Frieden nach Palästina und weit darüber hinaus. (Es handelt sich übrigens um eine PR Aktion des Jahres 1986 vom Österreichischen Rundfunk.)
Ich erspare mir aber weitere Ausführungen so kurz vor Weihnachten hierzu.
In vielen Kirchen wird es ein Krippenspiel geben oder man lauscht im Familienkreis der Geschichte um die Geburt des  Christkindes. Ihr wisst ja wie die Weihnachtsgeschichte beginnt. Kaiser Augustus war wegen seiner anhaltenden kriegerischen Auseinandersetzungen der Überblick über sein Volk abhanden gekommen.
Ich glaube unsere Kanzlerin hat ein ähnliches Problem. Wenn es bald zu einer Volkszählung kommt, wundert euch nicht. Dieses Thema möchte ich nun aber auch nicht vertiefen.
Dann wären da ja auch noch die drei Könige aus dem Morgenland gewesen. Damals brachten sie Gold, Weihrauch, Myrrhe als Geschenke.
Heute besitzen sie Ölquellen und gegen Panzer und Jagdflieger geben sie davon ab.
Nun, ihr seht es ist gar nicht einfach, ein besinnliches Weihnachtsfest zu feiern.
Euch allen frohe Feiertage. Nehmt euch Zeit für Eltern, Kinder, Enkel  und besucht mal wieder die Großeltern. Seid nett zueinander und um Himmelswillen, vermeidet obige Themen.
Wie schon gesagt: Jauchzet, frohlocket!


„Jauchzet frohlocket “ aus der Frauenkirche Dresden

 

Werbeanzeigen

Autor:

Meine Interessen: Familie, Genuss, Humor, Kunst, Literatur, Photographie, Politik, Reisen, Computer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.